Wohnberatung erfolgreich am Stand des Landes NRW beim Deutschen Seniorentag in Dortmund

Logo zum 12. Deutschen Seniorentag mit Veranstaltungsdatum

 

 

Unter dem Motto “Mit guter Beratung – Mein Zuhause an meine Bedürfnisse anpassen – Die Wohnberatung in NRW hilft kostenfrei, unabhängig und professionell” war die Wohnberatung NRW mit den altenpolitischen Akteurinnen und Akteuren an allen Tagen am Stand des Landes NRW vertreten.

Sozialminister Karl-Josef Laumann besuchte den Stand des Landes, hier im Gespräch mit den Wohnberaterinnen Silvia Füting und Christa Testroet aus der Wohnberatungsstelle des Caritasverbandes im Kreis Wesel.

Zahlreiche Besucher*innen informierten sich über die Arbeit der 128 Wohnberatungsstellen in NRW-  hauptamtlich, unabhängig und kostenlos.

Außerdem fand eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung „L(i)e benswert wohnen – ein Leben lang“ statt.