Gerichtsurteile

DatumThemaLink zum Urteil
28. November 2018§ 40 Abs. 4 Satz 1 SGB XI schließt eine Bezuschussung von wohnumfeldverbessernden Maßnahmen auch in betreuten Wohneinrichtungen nicht aus, bzw. Wohnungen in Alten- oder Behindertenwohnheimen, in denen Betroffene ein Mindestmaß an Selbständigkeit genießen und die keine Pflegeheime i.S.d. SGB XI sindSozialgericht Karsruhe
2. August 2018Sozialhilfeträger: Beratungspflicht bei erkennbarem Beratungsbedarf in wichtiger rentenversicherungsrechtlicher FrageBundesgerichtshof
25. Januar 2017Pflegeversicherung:
Keine Kostenübernahme für Reparatur einer wohnumfeldverbessernden Maßnahme
Bundessozialgericht
25. November 2015Private Pflegeversicherung - Umbau einer Dusche,
'erhebliche' Erleichterung der häuslichen Pflege
Bundessozialgericht
9. September 2015Pflegeversicherung: Gewährung eines Zuschusses für eine Türschwellenrampe zur Terrasse bzw. für den Einbau einer schwellenlosen TerrassentürSozialgericht Dortmund
16. Juli 2014Pflegeversicherung:
Versorgung mit einer Treppensteighilfe gehört zum Leistungsbereich der Pflegeversicherung
Bundessozialgericht