Auftaktveranstaltung des Kompetenzzentrums Selbstbestimmt Leben im Regierungsbezirk Arnsberg

Das Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben (KSL.NRW) im Regierungsbezirk Arnsberg ist eines von sechs Kompetenzzentren in NRW. Die Kompetenzzentren in NRW werden vom Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW gefördert.

Dort arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung zusammen. Sie beraten Menschen mit Behinderung, um beim selbst-bestimmten Leben zu helfen. Das KSL Arnsberg lud am 23. März 2017 zur Auftaktveranstaltung “Gemeinsam Weichen stellen!” ein. Weitere Informationen zu den Kompetenzzentren Selbstbestimmt Leben finden Sie hier.

Arbeitstreffen der Wohnberater*innen im Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen

Am 25. Januar 2017 fand das Arbeitstreffen der Wohnberater*innen, zum zweiten Mal aufgrund gemeinsamer Einladung von LAG Wohnberatung NRW und Koordination Wohnberatung NRW statt. Im Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW tauschten sich 64 Wohnberater*innen intensiv aus.

Die nächste Sitzung findet am 12. Juli 2017 statt.

Koordination Wohnberatung Nordrhein-Westfalen mit Stand bei Veranstaltung „Der verunfallte ältere Mensch“ in Münster

Am 28. Januar 2017 veranstaltete das Universitätsklinikum Münster (UKM) im LWL Museum Münster eine Fortbildung für Ärzte und Ärztinnen mit anschließendem Symposium für Bürger*innen. Am gut besuchten Stand der Koordination Wohnberatung NRW, mit Unterstützung der Wohnberatungsstellen aus Münster und dem Kreis Warendorf, wurden interessante Gespräche gleichermaßen mit Ärzten und Ärztinnen, und Bürger*innen geführt.
Hier geht es zum Veranstaltungsflyer.