Pressemitteilung der Landesregierung

Die Landesregierung  teilte in ihrer Pressemitteilung vom 26.01.2016 mit, dass die Koordination Wohnberatung NRW seit dem 01.12.2015 ihre Arbeit aufgenommen hat. Die Mitarbeiterinnen werden für ca. 120 Wohnberatungsstellen feste Ansprechpartnerinnen sein und somit die Vernetzung der Wohnberatungsstellen fördern. Des Weiteren werden Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen für die Beratungskräfte angeboten sowie der Austausch mit dem Ministerium, den Pflegekassen und den Kommunen intensiviert.

Die vollständige Pressemitteilung  können Sie hier einsehen.

Koordination gestartet

LAG_wohnberatung_Team_2
Foto: Bodo Bauer

Am 01. Dezember 2015 hat die Koordination Wohnberatung NRW ihre Arbeit aufgenommen. Sie wird durch das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen und die Landesverbände der Pflegekassen gefördert.