Wohnberatung im Kreis Steinfurt ist wichtig, weil …

„…den Angehörigen durch kompetente Hilfe, mit Blick auf Pflege, sowohl auf Veränderungen im Haus sinnvolle Ideen gegeben werden und Sicherheit in allen Belangen kostenlos vermittelt wird.“
Christina Aufderhaar, Pflegetrainerin

„…es eine gute Ergänzung zu den regionalen Pflegeberatungsangeboten ist.“
Ingrid Aupke, Senioren- und Pflegeberaterin beim Caritas Verband Emsdetten Greven

„…sie unseren Patienten oft einen Verbleib in ihrer eigenen Häuslichkeit möglich macht.“
Chiara Bergander, Sozialdienst LWL Klinik Lengerich –Gerontopsychiatrische Abteilung-

„…sie dazu beiträgt, bedarfs- und generationengerecht die eigene Zukunft zu gestalten.“
Sara Dietrich, Sachgebietsleitung Amt für Klimaschutz & Nachhaltigkeit im Kreis Steinfurt

„…gerade ältere und kranke Menschen auf eine unabhängige Beratung angewiesen sind, um möglichst lange in ihrem gewohnten Umfeld leben zu können.“
Dr. Klaus Effing, Landrat

„…Menschen kompetent und unabhängig beraten werde möchten!“
Angela Grosse, Kreis Steinfurt , Amt für Soziales, Gesundheit und Pflege, Pflegeberatung,  

„…sich damit Gebäudesanierung, Energieeffizienz und Barrierefreiheit optimal verbinden lassen.“
Dr. Heide Heising, Stadt Lengerich

„…besonders ältere und da Alleinstehende Hilfe brauchen, wenn sie umziehen wollen und oft auch aus einem zu großen Haus/zu großer Wohnung ausziehen müssen.“
Dr. Reinhold Hemke, VdK Kreisverband Steinfurt  -Vorsitzender-

„…hier im ländlichen Raum viele alte und kranke Menschen Zuhause versorgt werden und eine gute Beratung die Betreuung und Pflege zukünftig optimieren kann umso eine gute Lebensqualität zu erhalten.“
Susanne Reimann-Anders, Helios Klinik Lengerich -Sozialdienst/ Entlassmanagement-

„…sie ein wichtiger und unverzichtbarer Baustein im Bereich der Pflegeberatung ist.“
Doris Richter, Pflegeberatung Kreis Steinfurt

„…so Unfälle, Unfallfolgen und menschliches Leiden minimiert werden können.“
Diplom Sozialarbeiter/Sozialpädagoge Bodo Rickermann, LWL-Klinik Lengerich, Sozialdienst Abteilung für Gerontopsychiatrie

„…so viele Betroffene eine Orientierung über sinnhafte Wohnraumgestaltung erhalten.“
Stefan Schütte, Compass private Pflegeberatung

Hinweis: Die erwähnten Personen hatten die genannten Funktionen zum Zeitpunkt der Tagung am 29. Oktober 2020.