10. gemeinsames Arbeitstreffen der Wohnberatungsstellen in NRW

Das zehnte gemeinsame Arbeitstreffen der LAG Wohnberatung NRW fand am Mittwoch, dem 29. Juni 2021 im LutherLAB in Bochum statt.

Die 47 anwesenden Wohnberater*innen nutzten die Gelegenheit zum Austausch über aktuelle Entwicklungen untereinander und mit folgenden Gästen:

Prof. Dr. Manuela Weidekamp-Maicher und Sarah Weingartz von der Hochschule Düsseldorf stellten die im Projekt entstandene Expertise vor und diskuierten die Planung der weiteren Zusammenarbeit (Workshops, Webplattform etc. ) mit den Wohnberatungsstellen in dem vom Ministerium für Arbeit Gesundheit und Soziales des Landes NRW geförderten Projekt TiWo – “Technikberatung als integrierter Baustein der Wohnberatung”

André Röwekämper, Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Münster zur Zuständigkeit der Eingliederungshilfe beim LWL durch die entsprechende Gesetzesänderung im SGB XII/SGB IX am 1. Januar 2020.

Johanna Barbosa, Projektreferentin AW Kur und Erholungs GmbH stellte anhand einer Präsentation das Landes-Modellprojekt „Kuren für pflegende Angehörige“ vor. Die aktuell 118 Kurberater*innen wurden bereits im Rahmen ihrer Fortbildungen von Susanne Tyll über die Arbeit der Wohnberatungsstellen in NRW informiert. Vorgesehen ist, bei entsprechendem Bedarf, auf das jeweilig andere Beratungsangebot aufmerksam zu machen: Kurberatung für pflegende Angehörige / Wohnberatung.

Das nächste gemeinsame Arbeitstreffen mit der LAG Wohnberatung NRW findet am 26. Januar 2022 von 10.00 Uhr bis 15.30 Uhr voraussichtlich in Düsseldorf statt.